Home >> Dachbegrünung >> Arten von Dächern >> Dachbegrünung Schrägdach

Es ist wichtig, über die Dachbegrünung eines Schrägdaches gut informiert zu sein. Eine Dachbegrünung kann auch auf einem Schrägdach installiert werden, nur ist es schwieriger als auf einem Flachdach. Während ein Gründach auf einem Flachdach sehr einfach zu installieren ist, ist es auf einem Schrägdach viel schwieriger und man braucht die Hilfe eines Fachmanns. Es macht jedoch einen großen Unterschied, welche Neigung Ihr Dach hat.

Im Internet finden Sie Anleitungen, wie Sie den Neigungswinkel messen können, Sie können aber auch den Erbauer Ihres Daches fragen. Aber vielleicht kennen Sie ja auch schon die Grade ungefähr! 

Dächer von 0 bis 5 Grad
Dächer von 5 bis 15 Grad
Dächer von 15 bis 45 Grad

Kann man ein schräges Dach begrünen?

Wenn es um begrünte Dächer geht, sieht man eher flache begrünte Dächer. Bis zu einer Neigung von etwa 15 Grad ist es jedoch durchaus möglich, ein geneigtes Dach zu begrünen. Darüber ist es komplizierter, aber nicht unmöglich.

Gründach-Komplettpaket

Kann man Dachziegel begrünen?

Das ist sehr schwierig. Das liegt daran, dass sich das Gründach nur schwer auf Dachziegeln befestigen lässt. Eine Alternative sind grüne Dachziegel. Dabei handelt es sich jedoch noch um ein recht neues und innovatives Konzept. Wenn Sie sich noch in der Bauphase befinden, ist es besser, sich für EPDM oder Bitumen zu entscheiden und dann ein glattes Dach zu bauen, auf dem die Dachbegrünung leichter zu montieren ist.

Welche Dachneigung für Dachbegrünung?

EPDM ist als Abdichtungsschicht unter Gründächern sehr gut geeignet, da dieser synthetische Kautschuk von Natur aus undurchlässig für feine Pflanzenwurzeln ist. Im Prinzip ist Standard-EPDM wurzelfest, aber um sicher zu gehen, kann man spezielles durchwurzelbares EPDM verwenden. Darüber hinaus ist auch Bitumen sehr gut geeignet. Es gibt spezielles wurzelfestes Bitumen, da Bitumen selbst nicht wurzelfest ist. Der Vorteil ist, dass es etwas billiger ist und sich besser für geneigte Dächer eignet. 

Ist mein Dach für die Dachbegrünung geeignent? 

Was kostet die Begrünung eines Schrägdachs?

Normalerweise kostet ein Gründach zwischen 40 und 79 Euro pro Quadratmeter. Das hängt von der Größe des Daches ab. Die Begrünung eines Schrägdachs ist immer teurer als die eines Flachdachs, da Scherleisten, Tropfschläuche und zusätzliche Installationskosten anfallen. Fragen Sie nach dem Preis.

Wir denken gerne mit Ihnen mit, um Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot und zusätzliche Beratung zu bieten.

Angebot anfordern

Dächer – 0 bis 5 Grad

Bei Dächern mit einer Neigung von 0 bis 5 Grad ist es möglich, nur mit dem normalen Komplettpaket zu arbeiten, das wir anbieten. Das ist die billigste Variante, vor allem, wenn Sie es selbst einbauen wollen. Wir bieten die folgenden Komplettpakete an:

Bei einer Dachneigung von bis zu 5 Grad sind keine zusätzlichen Maßnahmen erforderlich.

Übersicht über alle Produkte

Dächer – 5 bis 15 Grad

Bei Dächern zwischen 5 und 15 Grad muss auf jeden Fall ein Dachrand angebracht werden. Wichtig ist auch, dass die Dacheindeckung anschließend wieder über der Traufe angebracht wird, da sonst Wurzeln in die Dacheindeckung einwachsen können. Es ist auch ratsam, mit einem Tropfschlauch zu arbeiten. Darüber hinaus sind spezielle Sedummatten für ein Schrägdach erhältlich. Kontaktieren Sie uns für ein maßgeschneidertes Angebot. Denken Sie daran, dass Sie die Installation oft nicht selbst durchführen können.

Es ist wichtig, ein System zu wählen, das dem Neigungswinkel entspricht.

Maßgeschneidertes Angebot

Dächer – 15 bis 45 Grad

Diese Dächer sind im Vergleich zu den anderen Dächern am kompliziertesten. Es ist jedoch möglich, auch diese Dächer zu begrünen. Es gibt einige wichtige Änderungen im Vergleich zu einem Flachdach.

Vorbereiten des Daches

Zunächst ist es wichtig, alle paar Meter Profile oder Dachbalken anzubringen; wir empfehlen einen Abstand von mindestens 1,08 m zwischen den Balkenreihen. Über den Dachbalken sollte EPDM verbrannt werden. Am Ende des Daches befindet sich ein speziell verstärkter Dachrand. 

Es sollte auch immer geprüft werden, ob das Dach wurzelfest ist, andernfalls sollte auch eine wurzelfeste Folie verlegt oder eine wurzelfeste Schicht auf das Dach gebrannt werden.

Dachbegrünung aufbau schrägdach

  • Auf dem gesamten Dach wird eine wasserdämpfende Folie verlegt
  • Zwischen den einzelnen Trägern oder Trennprofilen werden rutschhemmende Platten angebracht
  • Das Substrat wird in die Anti-Shear-Platte eingelegt (mindestens 40 mm, sonst trocknet das Dach zu schnell aus)
  • Das Dach wird gewässert
  • Ein Tropfschlauch wird installiert (das ist wichtig, ein geneigtes Gründach trocknet schnell aus)
  • Spezielle Sedum-Matten, die für ein Schrägdach geeignet sind, werden verlegt. Sie haben einen verstärkten Kunststoffträger, der verhindert, dass das Gründach reißt.
  • Das Dach wird bewässert und gedüngt! Viel Spaß!

Individuelles Angebot anfordern

Geben Sie die Dachneigung und die Gradzahl an

Steildach durch SedumDachbegrünung einbauen lassen?

Wir bauen gerne ein Steildach ein! Wir haben in der Vergangenheit bereits mehrere Schrägdächer realisiert. Wir bauen es nur in NordRhein-Westfalen ein. Die anderen Regionen können wir leider nicht bedienen. Sie können aber selbst einen Landschaftsgärtner beauftragen.

Bedenken Sie, dass der Preis aufgrund der zusätzlichen Materialien, der Hebekosten und des Einsatzes eines Dachdeckers höher ist als der Preis für ein Flachdach. Fordern Sie daher immer zuerst einen Kostenvoranschlag an.

Angebot anfordern

Schrägdach begrünen
Schrägdach begrünen
Schrägdach begrünen

Das Bild oben zeigt die Scherschutzplatten.

Möchten Sie einen sofortigen Einblick in die Kosten einer Steildachbegrünung erhalten?

Berater für Dachbegrünung
Geert

Haben Sie Fragen zur Begrünung von Schrägdächern?

Wir verstehen, dass Sie Fragen zur Begrünung eines Schrägdachs haben. Stellen Sie uns Ihre Fragen, oder fragen Sie direkt nach einem Preis.

Schrägdach begrünen

Im Allgemeinen sieht man viel weniger Dachbegrünung auf Schrägdächern. Das liegt daran, dass sie teurer und komplizierter ist. Viele Anbieter von Gründächern haben dies nicht richtig durchdacht, so dass das Dach nach einigen Jahren Risse bekommen kann. Die meisten Dächer sind jedoch geneigt, so dass sie eine große Chance für die Nachhaltigkeit bieten.

Probleme mit der Dachbegrünung auf einem Schrägdach

Es gibt eine ganze Reihe von Problemen, die bei der Dachbegrünung auf einem Steildach auftreten können und die wir durch eine ordnungsgemäße Installation vermeiden wollen

  • Das Dach kann Risse bekommen
  • Das Dach trocknet im oberen Bereich aus
  • Die Wurzeln der Dachbegrünung wachsen in die Dacheindeckung ein
  • Das Dach rutscht vom Dach

Dacheindeckung und Dachbegrünung auf einem Schrägdach

Für Schrägdächer stehen unterschiedlichste Varianten der Dacheindeckung zur Verfügung: Dachziegel oder -steine, Metallbleche aus Kupfer, Aluminium oder Zink, Schiefer, oder Reet.

Auf dieser Seite geben wir einen Überblick über die Systeme, die für die verschiedenen Schrägen zur Verfügung stehen.

Was ist das Wichtigste bei der Dachbegrünung eines Schrägdaches zu beachten?

Bei einem Steildach gibt es mehrere Faktoren zu beachten. Der Hauptunterschied zu einem Flachdach besteht darin, dass eine Reihe von Faktoren berücksichtigt werden müssen:

  • Ab 5 Grad sollte ein Tropfschlauch angeboten werden, da das Dach durch das nach unten fließende Wasser schneller austrocknet als ein Flachdach.
  • Ab 15 Grad müssen spezielle Anitaf-Schiebeplatten verwendet werden, damit das Dach nicht nach unten rutscht
  • Der Einbau eines Dachrandes muss berücksichtigt werden, und es ist wichtig, dazwischen Scherlatten im Dach anzubringen.

 

Dachbegrünung Schrägdach
Schrägdach begrünen

Geeignete Komplettpakete bis zu 15 Grad

Informieren Sie sich bei unseren Gründachberatern. Wir bieten spezielle Komplettpakete an. Das sind Pakete, die alle Schichten des Gründachs enthalten: Wurzelsichere Folie, Schutzgewebe, Drainage, Substrat und eine Sedummatte. Sie können auch einen Laubfänger, Kies, Dünger oder Trennprofile wählen. So haben Sie alles, was Sie brauchen, auf einen Schlag. 

Der Vorteil dieser Pakete ist, dass sie leicht zu verlegen sind und bereits zu 95 % bewachsen sind.

Kontakt

Alle Informationen über Ihr Gründach